de-plattsnackers.de Logo!
Fotos
Trennlinie
Symbol Startseite
Trennlinie
Symbol Was ist Neu?
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Geschichten
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Gedichte
Trennlinie
Symbol Advent bis Silvester
Trennlinie
Symbol Wintergeschichten
Trennlinie
Symbol Frühlingserwachen
Trennlinie
Symbol Sommerfreuden
Trennlinie
Symbol Herbsterlebnisse
Trennlinie
Symbol Heimische Vogelwelt
Trennlinie
Symbol Historische Bilder
Trennlinie
Symbol Termine
Trennlinie
Symbol Autorenliste
Trennlinie
Symbol Wortliste
Trennlinie
Symbol Kontakt
Trennlinie
Symbol Persönliches
Trennlinie
Symbol Links
Trennlinie
Symbol Impressum
Trennlinie
Symbol Datenschutz
Trennlinie


15270614 Besucher seit Einrichtung am 15. Oktober 2007



Dien Leven

Kiek doch dien Leven so as an dien Garden,
wo Boom, Busch un Blomen op di töven,
so as en Garner musst du dat plegen,
veel Weert ok op dat Utsehn leggen.

Unkruut wegnehmen, aver ümmer mit Bedacht,
so as dat de Garner in’n Garden maakt,
hegen un plegen, van achtern bit vörn,
dat mit Freud doon un nienich mit Zorn.

Leev all Tied in den Garner sien Sinn,
un geev di ninich den Gliekmoot hen,
du kannst nehmen, aver musst ok geven,
denn strahlt in´n vullen Glanz - dien Leven.

© Horst Rehmann

Dein Leben

Sieh doch dein Leben wie deinen Garten,
wo Baum, Busch und Blumen auf dich warten,
so wie ein Gärtner musst du es pflegen,
viel Wert auch auf das Aussehen legen.

Unkraut entfernen, doch stets mit Bedacht,
so wie es der Gärtner im Garten macht,
hegen und pflegen, von hinten bis vorn,
es mit Freude tun und niemals mit Zorn.

Lebe alle Zeit in des Gärtners Sinn,
und gebe dich niemals dem Gleichmut hin,
du kannst nehmen, musst aber auch geben,
dann erstrahlt im vollen Glanz - dein Leben.


© 2022 Horst Rehmann Veröffentlicht: 26.07.2022 um 16:55:29 Uhr
Dieser Text wurde 225 mal gelesen.

Diese Seite: Weiterempfehlen - Drucken


Footer

Diese Homepage wurde realisiert durch die Event- und neue Medien GbR. (Admin)