de-plattsnackers.de Logo!
Fotos
Trennlinie
Symbol Startseite
Trennlinie
Symbol Was ist Neu?
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Geschichten
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Gedichte
Trennlinie
Symbol Advent bis Silvester
Trennlinie
Symbol Wintergeschichten
Trennlinie
Symbol Frühlingserwachen
Trennlinie
Symbol Sommerfreuden
Trennlinie
Symbol Herbsterlebnisse
Trennlinie
Symbol Heimische Vogelwelt
Trennlinie
Symbol Historische Bilder
Trennlinie
Symbol Termine
Trennlinie
Symbol Autorenliste
Trennlinie
Symbol Wortliste
Trennlinie
Symbol Kontakt
Trennlinie
Symbol Persönliches
Trennlinie
Symbol Links
Trennlinie
Symbol Impressum
Trennlinie
Symbol Datenschutz
Trennlinie


6034941 Besucher seit Einrichtung am 15. Oktober 2007


Lüüntje

 

Lüüntjes gifft dat fast överall up de Eer. Lüüntjes leevt mit uns Minsken tohoop. Besünners geern is he up een Burenhoff. Daar kann he immer wat to eten finnen. Saat un Korn, Beeren, Knubben un Krömels.

 

Dat Lüüntje boot sien Nüst ünner loos of kört Dackpannen. Wenn all good geiht, denn brödd he dreemaal in`t Jahr.

 

Sien Stimm, „tschilp tschilp“, hest du seker al hört. Dat Lüüntje nimmt geern een Bad. Aver he bruukt daarto kien Water. He baddt in Mullsand van Sandpöd. Daarbi wordt he mennigeen Floh los.

 

 

Haussperling, Spatz

 

Spatzen gibt es überall auf der Welt. Spatzen leben mit uns Menschen zusammen. Besonders gern ist er auf einem Bauernhof zu Haus. Da kann er immer etwas zum fressen finden. Saaten und Korn, Beeren, Knospen und Krümel.

 

Der Spatz baut sein Nest unter losen oder kaputten Dachpfannen. Wenn alles gut geht, dann brütet er dreimal im Jahr.

 

Seine Stimme, „tschilp tschilp“, hast du bestimmt schon einmal gehört. Der Spatz nimmt gern ein Bad. Aber er braucht dazu kein Wasser. Er badet im Mullsand von Sandpfaden. Dabei verliert er so manchen Floh.

 

 

© 2009 Steffen Walentowitz, Jever

WOODpecker Zeichenstudio

Lektorat: Georg Schwitters, Schortens

Beratung: Hermann Hinrichs, Zetel

Audio: Musikverlag Edition AMPLE

Stimme dieses Vogels anhören:
Zum Anhören der Vogelstimme bitte die Playtaste drücken.


«« Zurück zur Übersicht


© 2009 Steffen Walentowitz Veröffentlicht: 11.04.2009 um 15:20:22 Uhr
Dieser Text wurde 11967 mal gelesen.

Diese Seite: Weiterempfehlen - Drucken


Footer

Diese Homepage wurde realisiert durch die Event- und neue Medien GbR. (Admin)