de-plattsnackers.de Logo!
Fotos
Trennlinie
Symbol Startseite
Trennlinie
Symbol Was ist Neu?
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Geschichten
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Gedichte
Trennlinie
Symbol Advent bis Silvester
Trennlinie
Symbol Wintergeschichten
Trennlinie
Symbol Frühlingserwachen
Trennlinie
Symbol Sommerfreuden
Trennlinie
Symbol Herbsterlebnisse
Trennlinie
Symbol Heimische Vogelwelt
Trennlinie
Symbol Historische Bilder
Trennlinie
Symbol Termine
Trennlinie
Symbol Autorenliste
Trennlinie
Symbol Wortliste
Trennlinie
Symbol Kontakt
Trennlinie
Symbol Persönliches
Trennlinie
Symbol Links
Trennlinie
Symbol Impressum
Trennlinie
Symbol Datenschutz
Trennlinie


6047587 Besucher seit Einrichtung am 15. Oktober 2007


 

April, April

Ut de Tied na’n Krieg gifft`t een Geschicht: Franz nöhm gern anner Lüüd up’n Arm.
He vertell in Kroog: „Morgen Namiddag Klock dree ward de olle, kaputte Brügg van de Soldaten sprengt. Ja un morgen dat weer de 1. April. Glieks menen sien Kumpels van Stammdisch : „Du wullt uns up’n Arm nehmen, in`n April schicken?“
„Nee,“ seggt Franz, „dat stimmt ganz genau, heff dat van de Hauptmann hört, ik geev enen ut, wenn dat nich stimmt.“
Natürlich harr sik dat rümschnackt. Dat halve Dörp is losmarschiert. Dat wull’n se sehn, wenn de olle Brügg van Soldaten in Manöver sprengt und wedder upbout wurr.
Alle töven se up de Soldaten. Van de Soldaten weer aver nix to sehn und Franz weer ok nich door. Mit eenmal kummt Franz mit sien Auto an, stiggt ut, haalt ene Geetkann rut, besprengt de Brügg mit Water un seggt. „April, April, nu is se sprengt!” Lagen harr he nich, aver utgeven hett he doch enen. Wenn dat ja nu ok wahr weer, aver in April harr he se ja doch schickt.

C. Fr. Bautsch
30.03.2012


© 2012 Carl Fr. Bautsch Veröffentlicht: 29.03.2012 um 11:09:45 Uhr
Dieser Text wurde 12251 mal gelesen.

Diese Seite: Weiterempfehlen - Drucken


Footer

Diese Homepage wurde realisiert durch die Event- und neue Medien GbR. (Admin)