de-plattsnackers.de Logo!
Fotos
Trennlinie
Symbol Startseite
Trennlinie
Symbol Was ist Neu?
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Geschichten
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Gedichte
Trennlinie
Symbol Advent bis Silvester
Trennlinie
Symbol Wintergeschichten
Trennlinie
Symbol Frühlingserwachen
Trennlinie
Symbol Sommerfreuden
Trennlinie
Symbol Herbsterlebnisse
Trennlinie
Symbol Heimische Vogelwelt
Trennlinie
Symbol Historische Bilder
Trennlinie
Symbol Termine
Trennlinie
Symbol Autorenliste
Trennlinie
Symbol Wortliste
Trennlinie
Symbol Kontakt
Trennlinie
Symbol Persönliches
Trennlinie
Symbol Links
Trennlinie
Symbol Impressum
Trennlinie
Symbol Datenschutz
Trennlinie


6035009 Besucher seit Einrichtung am 15. Oktober 2007


 

De Harvst rödelt an mien Döör

 

De Harvst rödelt an mien Döör.

Mien Hart singt luud de Melodie

van d` Wind, van brusend Wellen,

van natt pietscht Tacken,

in jagend Wulken van Wildgöösgeroop.

 

Noch eenmaal sall mi freuen

dat bunt Loov in Harvstsünnenschien,

de Riekdom van Früchten un golden Wien.

Vulldoon Glück in satt Ogen

dwirreln mien Fööt to`n Danz.

 

Na buten in de Harvststörm

in schuul Kleed!

De Sinne willt danzen!

 

Ilsa Langanke

14.10.2012

 

Der Herbst rüttelt an meiner Tür.
Mein Herz singt laut die Melodie
des Windes, der tosenden Wellen,
von nass gepeistchten Zweigen,
in jagenden Wolken der Wildgänse Schrei.

Noch einmal soll mich erfreuen
das bunte Laub im Herbstsonnenschein,
der Reichtum der Früchte und goldener Wein.
Erfülltes Glück in satten Augen
wirbeln meine Füße beim Tanz.

Hinaus in den Herbststurm
im schützenden Kleid!
Die Sinne wollen tanzen!


© 2012 Ilsa Langanke Veröffentlicht: 14.10.2012 um 16:20:32 Uhr
Dieser Text wurde 9593 mal gelesen.

Diese Seite: Weiterempfehlen - Drucken


Footer

Diese Homepage wurde realisiert durch die Event- und neue Medien GbR. (Admin)