de-plattsnackers.de Logo!
Fotos
Trennlinie
Symbol Startseite
Trennlinie
Symbol Was ist Neu?
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Geschichten
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Gedichte
Trennlinie
Symbol Advent bis Silvester
Trennlinie
Symbol Wintergeschichten
Trennlinie
Symbol Frühlingserwachen
Trennlinie
Symbol Sommerfreuden
Trennlinie
Symbol Herbsterlebnisse
Trennlinie
Symbol Heimische Vogelwelt
Trennlinie
Symbol Historische Bilder
Trennlinie
Symbol Termine
Trennlinie
Symbol Autorenliste
Trennlinie
Symbol Wortliste
Trennlinie
Symbol Kontakt
Trennlinie
Symbol Persönliches
Trennlinie
Symbol Links
Trennlinie
Symbol Impressum
Trennlinie
Symbol Datenschutz
Trennlinie


6058923 Besucher seit Einrichtung am 15. Oktober 2007


 

Stah up

Du wiest ganz open diene Wunnen,
ok diene Naren ut vergangen Tied,
du warst piesackt un schunnen,
kennst blot Sörgen, Kummer un Leed.

Nu steihst du daar, Tranen in`t Gesicht,
labberig, ohn Willen to`n Siegen:
„Kumm, gah nochmaal rut in`t Licht,
stah up – laat di nich unnerkriegen!“

Steh auf

Du zeigst ganz offen deine Wunden,
auch die Narben vergangener Zeit,
du wurdest gequält und geschunden,
kanntest nur Sorgen, Kummer und Leid.

Jetzt stehst du da, Tränen im Gesicht,
kraftlos, ohne Wille zum Siegen:
Komm, geh noch einmal hinaus ins Licht,
steh auf – lass dich nicht unterkriegen!“

Horst Rehmann
25.06.2014



© 2014 Horst Rehmann Veröffentlicht: 30.06.2014 um 11:49:05 Uhr
Dieser Text wurde 6791 mal gelesen.

Diese Seite: Weiterempfehlen - Drucken


Footer

Diese Homepage wurde realisiert durch die Event- und neue Medien GbR. (Admin)