de-plattsnackers.de Logo!
Fotos
Trennlinie
Symbol Startseite
Trennlinie
Symbol Was ist Neu?
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Geschichten
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Gedichte
Trennlinie
Symbol Advent bis Silvester
Trennlinie
Symbol Wintergeschichten
Trennlinie
Symbol Frühlingserwachen
Trennlinie
Symbol Sommerfreuden
Trennlinie
Symbol Herbsterlebnisse
Trennlinie
Symbol Heimische Vogelwelt
Trennlinie
Symbol Historische Bilder
Trennlinie
Symbol Termine
Trennlinie
Symbol Autorenliste
Trennlinie
Symbol Wortliste
Trennlinie
Symbol Kontakt
Trennlinie
Symbol Persönliches
Trennlinie
Symbol Links
Trennlinie
Symbol Impressum
Trennlinie
Symbol Datenschutz
Trennlinie


6058713 Besucher seit Einrichtung am 15. Oktober 2007


Vergänglichkeit


 Spuren in´n Sand, an´n Strand, sünd so as ok dat Leven,

eerst frisch, klaar un düütlich to lesen,

later verweiht, oold, unklaar, mit bannig Blessuren,

ok se maakt sik raar Stünn um Stünn,

man süht bloot noch Konturen,

dann wordt allens kumplett van Wind un Water freten,

al kotte Tied later – sünd se restlos vergeten.

De Sandstrand is wedder schier, heel un deel genesen,

as weer hier nie, nie nich wat anners wesen.  


Vergänglichkeit 


Spuren im Sand, am Strand, sind genau wie das Leben,

zuerst frisch, klar und deutlich zu lesen,

später verweht, alt, unscharf, mit starken Blessuren,

auch sie schwinden Stund um Stund,

man sieht nur noch Konturen,

dann wird alles komplett von Wind und Wasser gefressen,

schon kurze Zeit später – sind sie restlos vergessen.

Der Sandstrand ist wieder glatt, völlig genesen,

als wäre hier nie, niemals etwas anderes gewesen.

Horst Rehmann
13.10.2014


© 2014 Horst Rehmann Veröffentlicht: 13.10.2014 um 11:06:33 Uhr
Dieser Text wurde 7958 mal gelesen.

Diese Seite: Weiterempfehlen - Drucken


Footer

Diese Homepage wurde realisiert durch die Event- und neue Medien GbR. (Admin)