de-plattsnackers.de Logo!
Fotos
Trennlinie
Symbol Startseite
Trennlinie
Symbol Was ist Neu?
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Geschichten
Trennlinie
Symbol Plattdeutsche Gedichte
Trennlinie
Symbol Advent bis Silvester
Trennlinie
Symbol Wintergeschichten
Trennlinie
Symbol Frühlingserwachen
Trennlinie
Symbol Sommerfreuden
Trennlinie
Symbol Herbsterlebnisse
Trennlinie
Symbol Heimische Vogelwelt
Trennlinie
Symbol Historische Bilder
Trennlinie
Symbol Termine
Trennlinie
Symbol Autorenliste
Trennlinie
Symbol Wortliste
Trennlinie
Symbol Kontakt
Trennlinie
Symbol Persönliches
Trennlinie
Symbol Links
Trennlinie
Symbol Impressum
Trennlinie
Symbol Datenschutz
Trennlinie


6051328 Besucher seit Einrichtung am 15. Oktober 2007


De ole Windmöhl

 

De ole Windmöhl steiht alleen,
in Sünnschien, Regen, Storm un Snee,
ehr Muurwark scheev un porig,
de Flögel dreihen sik so naarig.

Treckt man ehr Utsehn in Betracht,
weet man well dit eenst vullbracht,
denn Handwarkkunst van dannemaal,
de leevt man hüüt noch överall.

Doch wordt de Windmöhl nich plegt,
wordt se van´n Tehn de Tied terleggt,
un jeedeen Minsch de vörbi geiht,
fraagt sik -  wie lang se wohl noch steiht.

Horst Rehmann
16.06.2017

 


© 2017 Horst Rehmann Veröffentlicht: 16.06.2017 um 09:53:12 Uhr
Dieser Text wurde 3878 mal gelesen.

Diese Seite: Weiterempfehlen - Drucken


Footer

Diese Homepage wurde realisiert durch die Event- und neue Medien GbR. (Admin)